Fossilien aus Solnhofen - Sonstige

 

Qualle Pflanze

Hier werden Fossilien von Belemniten, Tintenfischen, Schnecken, Muscheln, Brachiopoden, Würmern und Hohltieren aufgeführt. Muscheln sind bis auf die Auster Liostrea eher selten zu finden, ebenso wie Schnecken und Brachiopoden. Zu den Würmern gehören Ringelwürmer (Annelida) und Egel. Einige Würmer hatten eine segmentierte Wohnröhre ausgebildet, welche man ab und an finden kann. Fossile Würmer in körperlicher Erhaltung gehören zu den großen Raritäten. Die Hohltiere umfassen Quallen und Medusen. Hier zeigt sich, wie gut die Erhaltungsmöglichkeiten im Solnhofener Schiefer sind. Denn selbst solch zarte Wesen sind hier als Fossilien erhalten geblieben. Neben all diesen Tieren, werden hier auch Pflanzen und Schwämme (wie z.B. Phyllothallus sp.) angeboten.

 

Eunicites proavus GERMAR 1842 - Bild © FossNet FossilienStore

Artikel: FN 5147
Name: Eunicites proavus GERMAR 1842
Alter: Oberjura, Tithonium, Solnhofen-Formation, ca. 146 Mio. Jahre
Fundort: Eichstätt, Bayern, Deutschland
Preis: EUR 180.00*
Status: Verkauft

Für weitere Details zu dem Artikel bitte auf das Bild klicken.

Codites elongatus STERNBERG 1833 - Bild © FossNet FossilienStore

Artikel: FN 5146
Name: Codites elongatus STERNBERG 1833
Alter: Oberjura, Tithonium, Solnhofen-Formation, ca. 146 Mio. Jahre
Fundort: Eichstätt, Bayern, Deutschland
Preis: EUR 22.50*
Status: Verkauft

Für weitere Details zu dem Artikel bitte auf das Bild klicken.